Kategorie-Archiv: Uncategorized

Wir brauchen Eure Unterstützung

Liebe Reiter und Reitsportinteressierte, wir brauchen Eure Unterstützung und Eure Stimme! Die PSD Bank verschenkt 3x 15000 für die Renovierung des Vereinshauses. Als einziger Hamburger Reitverein haben wir es in die Finalrunde geschafft. Als kleiner Reitverein kommen wir nicht gegen die großen Vereine der Mannschaftsportarten an und bittet um Eure Stimme. Mit dem Gewinn soll das Vereinshaus und die sanitären Einrichtungen renoviert werden, was direkt allen Gästen zugute kommt.

Ihr habt mit jedem Gerät (Handy, Tablet, PC usw) und jedem Browser (z.B. Internet Explorer, Google Chrome, Apple Safari) eine Stimme pro Tag.
Hier geht es zur Abstimmung für den den Reitverein Wilhelmsburg-Kirchdorf:
http://vereinsheim-offensive.psd-nord.de

Volles Haus am Samstag

Bei gutem Wetter war am Samstag der Turnierplatz für einen Samstag bereits sehr gut besucht. Das Wasser vom Regen am Freitag war bereits im Laufe des Tages weitgehend abgetrocknet.
Bei sonnig bis bewölkter Witterung verfolgten zahlreiche Besucher mit ihren Familien das Geschehen am Springplatz. Für den Sonntag erwarten wir traditionell nochmal deutlich mehr Reiter und Zuschauer.

Verkehrshinweis für Teilnehmer:
Die Abfahrt auf die A252 (Zubringer zu B4/75) ist voraussichtlich ab Sonntag gesperrt. Ausweichempfehlung: folgen Sie der A1 Richtung Hannover bis Abfahrt HH-Stillhorn, siehe auch unsere Anfahrthinweise.

Letzte News

Die letzten Vorbereitungen finden gerade ihren Abschluss, das Turnierwochenende kann kommen.
Wie gewohnt kurz vor dem Turnier ein kurzer Hinweis zu den Wetterbedingungen.
Nach einer trockenen Woche gab es am Freitag einige kurze Regenschauer. Die Plätze sind weiterhin bereitbar und sollten im Laufe des Samstags wieder komplett abgetrocknet sein. Wir erwarten ein trockenes Wochenende.

Auf dem Grasspringplatz empfehlen wir Morgens wie immer zur Sicherheit Stollen.

Zeiteinteilung

Die Zeiteinteilung wurde noch einmal aktualisiert (geänderte Tel-Nr Meldestelle und Korrektur falsch ausgezeichnet offener/geschlossener Prfg).
Die Kopfnummern sind jetzt auch online. Eventuell noch fehlende Kopfnummern von Nachnennungen entnehmen Sie bitte kurz vor dem Turnier der Liste in Equiscore.

Nennungsschluss

Der Nennungsschluss ist inzwischen verstrichen. In den meisten Prüfungen akzeptieren wir noch eine Handvoll Nachnennungen.

Im Springen ergibt sich ein starkes Ergebnis mit deutlichen Steigerungen bis zu 34% in den meisten Prüfungen.
Die Nennzahlen in der Dressur liegen im WBO-Bereich derzeit noch deutlich unter den Erwartungen. Hier bleibt abzuwarten, was noch an Nachnennungen eingeht.
In den E-Dressuren haben wir bemerkenswerte Steigerungen von bis zu 45% zu verzeichnen.
Die Nennzahlen in A, L und M liegen etwas unter dem Vorjahr. Dort hatten wir stellenweise auch bewusst die Anzahl der angebotenen Startplätze gesenkt, um den Turniertag diesmal etwas zu verkürzen.

Die endgültige Zeiteinteilung veröffentlichen wir voraussichtlich Anfang der nächsten Woche.

Boden Dressurviereck und Reithalle

Heute wurden die Arbeiten an den Dressurplätzen abgeschlossen. Der Boden auf dem großen Dressurviereck wurde mit einem Grader neu verteilt und mit frischen Spänen aufgefüllt. In der Reithalle wurde der Boden gefräst, um eine optimale Bodenbeschaffenheit sicherzustellen.

Holsteiner Masters sponsort Kirchdorf Classics

Das Holsteiner Masters hat eine neue Initative ins Leben gerufen, um Veranstalter kleinerer Turniere zu unterstützen. Einer der Gewinner des Wettbewerbs sind 2017 die Kirchdorf Classics. Dies beinhaltet unter anderem einen finanziellen Beitrag, Paradedecken, Siegerschärpen und Sonderehrenpreise.

Danke an alle Beteiligten

Das 36. Turnier liegt hinter uns.  Mit 1487 reservierten Startplätzen in Dressur und Springen haben wir trotz dreier Turniere am gleichen Wochenende ein starkes Ergebnis erziehlt.
Wir Danken allen unseren Helfer, unseren Sponsoren, der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf und allen anderen Beteiligten für ihre Unterstützung.

Nach dem Turnier ist bekanntlich vor dem Turnier, die Planungen für nächstes Jahr laufen bereits.  Die 37. Auflage der Kirchdorf Classics ist für den 17.+18.6.2017 geplant.
Wir wünschen allen Reitern noch eine schöne Turniersaison.

1. Turniertag

Der Samstag verlief mit mittelmässigen Startquoten, einige Reiter hatten sich wohl von der vorangegangenen Regenwoche abschrecken lassen, obwohl auf allen Prüfungsplätzen die Bodenbedingungen schon wieder gut waren. Die angetretenen Reiter konnten eine entspannte Stimmung bei schönster Sommerwetter geniessen. Das gute Wetter hatte so einige Zuschauer angelockt, rund um den Springplatz waren die Sitzbänke bereits voll besetzt.