Nachträge vor Ort noch möglich

Am Turnierwochenende sind vor Ort noch einzelne Startplatznachträge möglich, ausser in Prüfung 9, 15, 17, 18, 22. Pferde- und Reiternachträge sind selbstverständlich weiterhin unbegrenzt möglich.

Hinweis: Die Meldestelle ist am Freitagabend nicht auf dem Turniergelände anzutreffen und nur telefonisch/per Mail erreichbar.

Das Nennergebnis liegt jetzt inklusive Online-Nachnennungen bei über 600 Reitern und knapp 1500 Startplätzen.

Schreibe einen Kommentar