Turnierabsage

Unser diesjähriges Turnier fällt coronabedingt leider aus.

Wir hatten bis jetzt noch alle Optionen offen gehalten. Aber zu diesem Zeitpunkt hätten wir spätestens anfangen müssen, die Turniermaschinerie in Bewegung zu setzen und finanziell in Vorleistung zu gehen. Aktuell gibt es von der Hamburger Politik keine Signale, Wettkämpfe wieder zu erlauben. Daher bleibt uns keine andere Wahl als jetzt abzusagen. Die Nenngelder werden bei vor Nennschluss abgesagten Turnieren nicht eingezogen, es entstehen für die Teilnehmer also keine Kosten.

Wir sind sehr traurig über die Absage, unser Turnier ist für uns immer eine Herzensangelegenheit gewesen – ich denke ich spreche dabei für alle Beteiligten. Immerhin eine positive Nachricht in diesen schwierigen Zeiten gibt es zu vermelden. Der Weiterbestand unseres Vereins ist durch den Wegfall der Turniereinnahmen nicht gefährdet.

Ich hoffen wir haben die Corona-Krise möglichst bald überstanden. Ob es bereits nächstes Jahr weitergeht, dazu müssen wir jetzt die weitere Entwicklung abwarten.