Zeiteinteilung

Zeiteinteilung 2015
(Html)
TN+Kopfnummern
(PDF)
Starterlisten
(Html)

Die Kopfnummern sind jetzt inklusive Nachnennungen.

Lageplan

Lageplan2014

Grafik: Julia Deschka. Bitte Klicken zum Vergrößern

Plätze
Springen: Grasspringplatz
Dressur: Reithalle (20x40m) und Aussenviereck (20×40 bzw 20×60) auf Sandboden.
Abreiteplatz Dressur 35x50m auf Sandboden.

Parken
Alle Teilnehmer der ersten Prüfung am Morgen nutzen bitte die Parkplätze bei Tor 1. Die anderen Parkplätze öffnen erst zu Prüfungsbeginn.

Meldestelle und  Preisausgabe
Die Meldestelle finden Sie im im Vereinhaus. Die Ehrenpreise erhalten Sie im grünen Bauwagen neben dem Vereinshaus.

Wasser
Wasseranschlüsse für Trinkwasser finden Sie an der Südwest-Ecke des Vereinshauses sowie am Osteingang der Stallgasse.

Hilfe im Notfall
Schmied, Tierarzt und Rettungswagen finden sie an der Westseite der Reithalle.
Im Notfall können unsere Helfer am Parkplatz sowie an allen Einritten per Funk Hilfe anfordern.

Bodenverhältnisse

Der große Springplatz und das 20x60m Viereck sind auch nach extremen Niederschlägen uneingeschränkt bereitbar. Bei Feuchtigkeit empfehlen wir auf Gras zur Sicherheit Stollen.

Eintritt/Parken

Eintritt und Parken sind frei. Bitte nutzen Sie die kostenfreien Parkplätze auf dem Turniergelände und parken Sie nicht die Zufahrtsstrasse zu.