Ankündigung

Die 36. Auflage unseres beliebten Sommerturniers findet vom 18-19.6.2016 statt. Unweit der Hamburger Innenstadt und optimal erreichbar über die A1 ziehen die Kirchdorf Classics jedes Jahr Reiter aus ganz Norddeutschland an. Zum Erfolgsrezept gehört eine offene Ausschreibung mit zahlreichen Startmöglichkeiten für einen breiten Teilnehmerkreis.  Wie immer können Sie sich darauf verlassen, dass unabhängig von den Nennzahlen keine Prüfungen auf Freitag verlegt werden.

Damit sich unsere Gäste wieder bei uns wohl fühlen, bieten wir ein attraktives gastronomisches Angebot. Lecker belegte Brötchen und frischer Kaffee ab einer Stunde vor Prüfungsbeginn sind dabei ebenso selbstverständlich wie ein umfangreiches Getränkeangebot zu fairen Preisen. Auch die beliebte Currywurst vom letzten Herbst ist wieder mit im Programm.

Noch mehr Kirchdorf Classics

Viele Vereine veranstalten nur noch alle zwei Jahre ein Turnier und das dadurch höhere Angebot in geraden Jahren erlaubt uns mehr Spielraum. Die meisten Handycaps und Einschränkungen haben wir daher in der diesjährigen Ausschreibung ersatzlos gestrichen.

Neu in diesem Jahr ist mit dem „Kirchdorf Classics Cup“ eine großzügig ausgestattete Sonderwertung im Springen gesponsert von der Captuvis AG . Das Preisgeld wird viele Reiter aufhorchen lassen. Für eine Punktewertung aus L-Springen, M*-Springen und M** mit Stechen sind für den 1.-3. Platz 300€, 200€ und 100€ ausgelobt. Zum Vergleich: Mit dem Cup lässt sich damit ein höheres Preisgeld erreiten als beispielsweise bei einem durchschnittlichen S*-Springen.

Erhöhtes Nenngeld statt Parkplatz- und Eintrittsgebühren

Wir haben uns entschieden wie im Vorjahr trotz weiter steigender Kosten den Reitern nicht mehr Geld abzuknöpfen. Um aber Aufwand und Kosten zumindest etwas zu verringern, lassen wir Parkplatz- und Eintrittsgebühren zugunsten eines erhöhten Nenngeldes weg. Für die meisten Reiter bedeutet dies keine Mehrbelastung, nur Vielnenner zahlen etwas mehr (was wir aber fair finden). Auf Veranstalterseite werden dafür einige dringend benötigte Helfer für andere Aufgaben frei. Wir sparen uns zudem die Kosten für das Parkverbot auf der Zufahrtsstrasse. Bei kostenlosem Parkplatz gibt es ja auch keinen Anreiz mehr, an der Strasse zu parken. Diese Regelung hat sich bereits seit 2015 bewährt.

Das sagen andere über unser Turnier

„Ich fand das Turnier toll. Super Wegbeschreibung, einfaches Parken (wir hatten sogar das Glück, während der Regenschauer im Auto sitzend die Springprüfungen anschauen zu können), schöner Turnierplatz, klasse Parcours, super freundliche Leute an der Meldestelle und ausführliches Protokoll der Richter.“

Wir freuen uns auch schon wieder sehr auf Euer Turnier. Ist trotz der Größe immer so schön familiär bei Euch, besonders die Bewirtung ist immer große Klasse.

„Großes Lob zum Turnier 2005. Alles war super organisiert und die Helfer waren alle sehr nett.
Weiter so! Wir kommen gerne wieder!“

Kirchdorf ist ein schönes Turnier – liebevoll organisiert.

Ich war dieses Weekend in Kirchdorf, ein super schönes Turnier, kann ich nur empfehlen!

Fest steht, dass Euer Springplatz auch bei Regen noch optimal bereitbar ist, siehe letztes Jahr!

[Quelle: Unser Gästebuch sowie das Internetforum der FN.]